Bischoff—Automatiktür-Cup

Nachdem wir bereits in den Jahren 2013 und 2015 den Glascup ausrichten durfte, hatten wir uns wegen der großen Resonanz der letzten Turniere entschlossen, einmal ein eigenes Turnier für Geschäftspartner und Freunde auszurichten.

Erstellt am 17.08.2016

Bischoff—Automatiktür-Cup

Das Turnier sollte außerdem einem guten Zweck dienen. So haben wir am 12.8.2016 das erste Mal den BISCHOFF-AUTOMATIKTÜR-CUP ausgetragen. Insgesamt trafen sich 36 golfbegeisterte Spielerinnen und Spieler auf der Anlage des Golfclubs Rethmar bei Hannover. Trotz des durchgehenden Nieselregens wurden tolle Ergebnisse erzielt. So konnten folgende drei Sieger ermittelt werden: Markus Sonnenberg, Axel Döring und Corinna Bohnen. Herzlichen Glückwunsch!

Von jedem eingenommenen Greenfee spendeten wir einen Teil an die Lebenshilfe Peine-Burgdorf so, dass wir der Bereichsleiterin Christiane Hempelmann einen Scheck in Höhe von 500,00 Euro ausgehändigt konnten. Das Geld wird für die Ausstattung eines „Snoezelenraum“ in der Kita „MIA“ in Peine verwendet, in dem die Kinder sich entspannen und zurückziehen können. Die Lebenshilfe und somit auch u.a. die Kita „Mia“ gehören im Übrigen schon seit Jahren zu unserem Kundenkreis, darauf sind wir besonders stolz.

Unser Golftag wurde am Ende mit einem wunderbaren mediterranen Büffet abgeschlossen und alle waren sich einig: Diese Event sollte wiederholt werden! Daher werden schon jetzt für das kommende Jahr wieder neue Teilnehmer, Sponsoren und eine Institution für eine Spendenübergabe gesucht, damit der Bischoff-Automatiktür-Cup wieder ein Charity-Event werden kann. Für die Kontaktaufnahme zu dem Turnier wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an Frau Janine Isabelle Kreft (kreft@bischoff-kg.de).