Downloads

Automatische Schiebetüren

Automatische Schiebetüren, als 1,2 oder 4- flügelige Variante, sind heutzutage kaum noch aus Supermärkten, Banken, Bäckereien und vielen weiteren Gebäuden des täglichen Bedarfs wegzudenken. Auf die Barrierefreiheit und den damit verbundenen Komfort, möchte niemand mehr verzichten.

Besonders in Krankenhäusern, Pflegeheimen und Ärztezentren sind automatische Türsysteme sehr beliebt, denn das Thema Hygiene spiel hier eine große Rolle. Viele Ansteuerungsvarianten von Automatiktüten ermöglichen ein völlig berührungsloses Durchschreiten in sterilen Umgebungen.

Automatische Innentüren

EvoDrive ist ein eine automatische Innentür, die Sie begeistert wird. Doch was macht Evo-Drive so besonders? Die Antwort ist ganz einfach: der lineare Motor.

Der lineare Motor unterscheidet sich von normalen Antriebselementen, da er weder Rollen, Riemen, Hebel noch andere Mechaniken benötigt, um zu funktionieren. Dadurch passt er in ein schlankes Gehäuse von 60 x 65 mm, ideal für die Anwendung in Innenräumen.

Ein linearer Moto ist im Allgemeinen ein elektrisch angetriebener Motor, der nicht die sonst üblichen Rotationen nutzt, sondern linearen Druck erzeugt. Der Schub wird durch Magnetfelder im Motor erzeugt, durch magnetische Anziehung und Abstoßung.

Schauen Sie sich den gesamten Katalog zu EvoDrive an und staunen Sie über die technische Evolution im Bereich „Automatische Innentüren“ PDF.

Automatische Drehtürantriebe

Automatische Drehtürantriebe sind sehr flexibel und an fast jede manuelle Tür anbaubar. Sei es im Büro, privaten Wohnräumen, Behandlungs- und Patientenzimmern oder in öffentlichen Gebäuden, diese Antriebe sind überall sinnvoll. Mit einem Wandtaster, Radarmelder oder sogar einer Fernbedienung schaffen Drehtüren überall freie Wege. Besonders körperlich beeinträchtigte Personen erlagen enormen Bewegungsfreiraum zurück.